Ekaterini Tsapanidou

Lenchen, Hanna, Gerda u.a.

Ekaterini Tsapanidou ist gebürtige Griechin und in Stuttgart aufgewachsen. Nach ihrem Abschluss an der StageSchool of Music, Dance and Drama spielte sie in der Premieren-Besetzung von MAMMA MIA! im Operettenhaus Hamburg und übernahm dort später die Rolle der Lisa, in welcher sie auch auf der Orginal-Cast-Aufnahme zu hören ist. Kurz darauf führte sie eine weitere Produktion von MAMMA MIA! ins Palladium Theater in Stuttgart.

Für die Uraufführung von ALI BABA bei den Brüder Grimm Märchenfestspiele in Hanau erarbeitet sie die Choreographie und war als Dance Captain Teil des Ensembles. Sie spielte am Landestheater Schwedt in der ROCKY HORROR PICTURE SHOW und fuhr als Sängerin und Tänzerin an Bord der AIDA Kreuzfahrtschiffe über die Weltmeere.

Neben zahlreicher Engagements für Gala- und Eventveranstaltungen war Ekaterini auch in mehreren Musikvideos und TV Sendungen zu sehen, z.B. Großstadtrevier, Wetten Dass..?, dem ZDF-Fernsehgarten und KiKa TV. Erst kürzlich stand sie bei der Neuverfilmung von IM WEISSEN RÖSSL - WEHE DU SINGST! vor der Kamera. Seit 2014 entwickelt sie spezielle Showkonzepte für Hapag Lloyd Kreuzfahrten. Die aktuellen Produktionen DIE TAGEBÜCHER VON ADAM UND EVA und SOMEWHERE OVER THE RAINBOW werden in diesem Jahr mehrmals an Bord der Europa 2 zu sehen sein.

Ekaterini spielte bereits in der Workshop Produktion von LOTTE und freut sich darauf, nun Teil der Uraufführung im Lottehof zu sein.