Lottehaus - Das Museum

Ständige Ausstellung

Das Lottehaus präsentiert Bildnisse der Familie Buff, Gegenstände des persönlichen Bedarfs, aber auch bürgerliches Mobiliar und Hausrat des 18. Jahrhunderts. Drei Räume des Hauses sind Goethes Werk gewidmet, die neben internationalen Werther-Ausgaben des 18. bis 20. Jahrhunderts auch Druckgrafik und Gemälde mit literarischen Motiven des Romans zeigen. Neben dem Erstdruck des „Werther“ machen Nachahmungen, Streitschriften, Parodien und Übersetzungen in der Dauerausstellung die Wirkung des Romans in seiner Zeit spürbar – das bald nach Erscheinen des Romans einsetzende sprichwörtliche „Werther-Fieber“.

 

Anschrift

Lottehaus

Lottestraße 8 - 10

D-35578 Wetzlar

 

Telefon: 06441 99-4131

Telefon: 06441 99-4140

Fax: 06441 99-4134

E-Mail: museum@wetzlar.de

 

Öffnungszeiten

Lottehaus, Stadt- und Industriemuseum, Palais Papius, Reichskammergerichtsmuseum, Viseum

Dienstag bis Sonntag 10.00 - 13.00 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr

Jerusalemhaus

Dienstag bis Sonntag 14.00 - 17.00 Uhr

 

Barrierefreie Zugänge

Das Stadt- und Industriemuseum ist nur teilweise barrierefrei. Die Dauerausstellung wie auch das für museumspädagogische Veranstaltungen genutzte Emporengeschoss sind über Aufzüge erreichbar. Die Sonderausstellungsbereich ist nur über vier Stufen, der Hanny-Pfeiffer-Saal mit Exponaten der Optikindustrie nur über eine Treppe zugänglich.

Das Lottehaus ist nicht barrierefrei und mit Rollstuhl nicht zugänglich.

Das Jerusalemhaus ist nicht barrierefrei und mit Rollstuhl nicht zugänglich.

Das Viseum ist barrierefrei. Die Ausstellungsräume sind über Aufzüge erreichbar.

Das Reichskammergerichtsmuseum ist nicht barrierefrei und mit Rollstuhl nicht zugänglich.

Barrierefreiheit der Sammlung Lemmers-Danforth bitte bei der Museumsverwaltung erfragen.

 

Eintrittspreise

 

Ein Museum

Viseum

Alle Museen ohne Viseum²

Alle Museen mit Viseum²

Einzeleintritt Erwachsene¹

3,00 €

3,50 €

4,50 €

6,00 €

Einzeleintritt Kinder & Jugendliche, 6 - 17 Jahre, Azubis, Studenten¹

2,00 €

2,50 €

3,00 €

4,00 €

Gruppe Erwachsene ab 10 Personen

2,00 €

3,00 €

2,50 €

4,00 €

Gruppe Kinder und Jugendliche, Azubis, Studenten ab 10 Personen1,50 €2,00 €2,00 €3,00 €
Familienticket (2 Erwachsene mit bis zu 3 Kindern)7,00 €8,00 €14,00 €19,00 €

 

¹ Lotte- und Jerusalemhaus = 1 Museum

² Einmaliger Besuch aller Museen ohne zeitliche Bindung an den Verkaufstag der Karte.

 

Der Eintritt ist frei für Kinder unter sechs Jahren, Schwerbehinderte (bei Vorlage des Ausweises), Lehrer als Begleiter von Schülergruppen und für Schulklassen aus Wetzlarer Schulen (inkl. Stadtteilschulen). Bei kostenpflichtigen Veranstaltungen der Städtischen Museen erhalten diese Personengruppen eine Eintrittsermäßigung.

 

Führungen für Gruppen (bis max. 20 Personen)

Allgemeine Führungen

Preis / ermäßigt

Dauer

Lottehaus

50 € / 45 €

1 h

Stadt- und Industriemuseum

50 € / 45 €

1 h

Reichskammergerichtsmuseum

50 € / 45 €

1 h

Sammlung Lemmers-Danforth

55 € / 50 €

1,5 h

Lottehaus und Jerusalemhaus

55 € / 50 €

1,5 h

Sonderausstellungen

50 € / 45 €

1 h

Viseum

55 € / 50 €

1,5 h / 1 h

 

Alle Führungen zzgl. Museumseintritt

 

Führungen in den Museen werden über die Tourist-Information, Telefon 06441 99-7755, gebucht; museumspädagogische Angebote über die Museumsverwaltung.

 

Quelle: „Tourist-Information Stadt Wetzlar“

 

Ihr Kontakt zu uns

Wetzlarer Festspiele e. V.
Domplatz 8
35578 Wetzlar

Telefon: +49 (0) 64 41 / 2 26 01
Telefax: +49 (0) 64 41 / 2 71 01
E-Mail: wetzlarer-festspiele@t-online.de
Internet: www.wetzlarer-festspiele.de

Mo.– Do. 8:30 Uhr bis 16:30 Uhr
Fr. 8:30 Uhr bis 13:00 Uhr